Studio MKG

KUNST­PIONIERE

Im Rahmen des Pilotprojektes „Kunstpioniere“ der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg entwickelten Schüler aus dem 9. Jahrgang des Gymnasiums Allermöhe eigene künstlerische Positionen – inspiriert durch die Ausstellung „NO NAME DESIGN“  und begleitet von der Grafikdesignerin Maret Tholen, freie Kunstvermittlerin des Museum für Kunst und Gewerbe. Die Arbeiten der Schüler wurden in einer Sonntagsmatinée im Vestibül des MKG ausgestellt.

Schülerkunstprojekt und -ausstellung im Rahmen von „NO NAME DESIGN“, 2016

Prozessfotos: Maret Tholen